Bridgeclimbing auch in Perth

Perth – 07.03.21: Das Erklettern der Hafenbrücken in Sydney ist seit vielen Jahren eine beliebte Aktivität in Sydney. Auch in Perth kann man nun eine Brücke erklettern. Seit Ende Januar 2021 können Besucher bis hoch auf den Hauptbogen der Fußgängerbrücke Matagarup Bridge mit Matagarup Zip + Climb klettern.

Warum sich mit einem normalen Spaziergang über die Brücke, die das Zentrum von Perth mit dem Stadtteil Burswood Park verbindet, zufriedengeben, wenn man doch direkt auf dem Swan River in schwindelerregende Höhen emporklettern und dort fantastische Panoramablicke genießen kann? Nach einem Sicherheits-Briefing sowie der individuellen Anpassung der Sicherheitsgurte und weiterer Ausrüstung auf die Teilnehmer, beginnt der anspruchsvolle Aufstieg, bei dem alle zu jeder Zeit an der Brückenstruktur gesichert sind. 314 Stufen im 45 Grad-Winkel müssen Teilnehmer auf ihrem Weg nach oben zurücklegen und sich an manchen Stellen auch durch enge, bis zu 35 cm schmale Durchlässe hangeln, schieben oder zwängen. Belohnt werden die Teilnehmer für ihre Strapazen dann auf der 72 Meter hohen Open-Air-Aussichtsplattform mit Glasboden auf dem Hauptbogen der Brücke. Da die Plattform vollständig eingezäunt ist, können sich die Gäste hier etwa 15 Minuten lang frei bewegen, um die spektakulären 360°-Panorama-Blicke auf das Zentrum von Perth, den Stadtteil Burswood Park sowie die weitere Umgebung uneingeschränkt zu genießen.

Die Klettertouren finden tagsüber, aber auch zu Sonnenuntergang sowie in Vollmondnächten statt. Seit März 2021 können Gäste, die den ultimativen Adrenalin-Kick suchen, den Rückweg nach unten dann außerdem nicht mehr nur zu Fuß, sondern auch über eine neue, 400 Meter lange Zip-Line antreten. Mit bis zu 75 km/h sausen sie über den Swan River zurück nach unten ans Ufer im Stadtteil Burswood Park.

🦘 Mehr Informationen zu Perth
🔗 Matagarup Zip + Climb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.