Öko-Hütten auf dem Cooloola Great Walk

Der 102 Kilometer lange Cooloola Great Walk im Great Sandy Nationalpark verbindet die Sunshine Coast mit Fraser Island. Der Wanderweg führt durch Regenwald und Eukalyptuswälder, über Sanddünen und sogar direkt an der Küste entlang. Er bietet eine einzigartige Flora und Fauna. Entlang des Tracks sollen nun bis Anfang nächsten Jahres umweltfreundliche „Tiny Homes“ errichtetet werden, CABN genannt. Die Betreiber arbeiten dabei mit den traditionellen, indigenen Eigentümern, den Kabi Kabi, zusammen, um den Ökotourismus-Pfad neu zu gestalten. Die nachhaltigen kleinen Öko-Hütten werden aus Materialien aus der Region hergestellt und fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Wer den kompletten Cooloola Great Walk laufen möchte, sollte fünf Tage einplanen. Ein beliebtes Teilstück ist die Strecke von Rainbow Beach zum Lake Poona (7 Kilometer oneway). Der Süßwasser-See mit seinen weißen Stränden lädt zum Baden ein.

🦘 Mehr Informationen zur Sunshine Coast
🦘 Mehr Informationen zu Fraser Island

🔗 Cooloola Great Walk
📥 Download Visitor Guide Cooloola
http://CABN – Tiny Houses made in Australia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.