Einreise: Negatives Testergebnis erforderlich

Canberra – 08.01.21: Australien hat die Bestimmungen zur Einreise verschärft: Ab sofort ist ein negatives PCR-Testergebnis vor Abflug mit einer Fluglinie nach Australien vorzuweisen. Die Maßnahme wird begründet mit den in USA und Europa drastisch angestiegenen Infektionszahlen und der neuen, wahrscheinlich deutlich ansteckenderen, Variante von Covid-19

Bis Mitte Februar dürfen außerdem nur noch die Hälfte der Personen einreisen wie in den letzten Wochen. So dürfen beispielsweise in Queenslands pro Woche nur 500 Personen einreisen. 80 Prozent der Australier, die im Ausland registriert sind, befinden sich derzeit in Ländern, in denen der neue Virenstamm von Covid-19 auftritt.

🔗 Website des Premierministers – Pressekonferenz 08.01.21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.