Keine Einreise für Urlauber auf unbestimmte Zeit

Canberra – 09.05.21: Premierminister Scott Morrison gab am 9. Mai 2021 bekannt, dass Australiens Grenzen auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben. Der Abschluss der Impfungen führe zu keinem Automatismus für eine Wiedereröffnung. Scott Morrisson schrieb in einem Posting auf Facebook am 9. Mai 2021 es werde immer Fälle geben, in denen heimkehrende Australier das Virus nach Hause bringen. Man habe noch einen langen Weg vor sich und es liegen noch viele Unsicherheiten vor den Australiern. Australier würden heute so leben wie dies nur noch in wenigen Ländern der Welt möglich sei. Man werden weiterhin alles tun, um gemeinsam eine dritte Welle zu verhindern und das Impfprogramm fortführen. Die Grenzen würden erst wieder öffnen „wenn dies sicher ist“.

Handels- und Tourismusminister Dan Tehan sah in einem Interview mit Sky News Australia eine komplette Öffnung nicht vor „Mitte oder sogar der zweiten Hälfte des Jahres 2022“ für realistisch.

Nach Angaben von ABC Australien geht die australische Regierung im Haushaltsplan für das am 1. Juli 2021 beginnende neue Finanzjahr davon aus, dass Australien frühestens irgendwann in 2022 wieder Einreisen für Touristen aus dem Ausland erlaube und auch Reisen für Australier ins Ausland.

Entsprechend dieser Annahmen müssen sowohl Tourismus-Unternehmen in Australien wie auch auf Australien spezialisierte Reiseveranstalter und Reisebüros in Deutschland mit einer Auszeit für Reisen nach Australien von über zwei Jahren planen. Seit dem 17. März 2020 lässt Australien keine Einreisen für Urlauber mehr zu. Einzige Ausnahme: Die „Reiseblase“ mit Neuseeland, die allerdings in Folge von Corona-Ausbrüchen in einzelnen australischen Bundesstaaten auch teilweise unterbrochen wurde.

Die australische Regierung geht also im besten Falle davon aus das Land Mitte 2022 zu öffnen, schließt aber nicht aus, dass die Öffnung auch erst später erfolgen könnte. Dan Tehan meinte im Interview mit Sky News Australia man habe in den letzten Monaten gesehen, wie schnell sich Situationen ändern können. Australier sollen folglich bis auf Weiteres im eigenen Land Urlaub machen und zwar möglichst nicht direkt vor der Haustüre um Umsatz auch in die entlegeneren Regionen zu reisen.

🔗 Sky News Australia: Interview mit Dan Tehan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.