Südaustralien (South Australia)

Orte / Regionen von South Australia im Detail

South Australia - Auswahlkarte Tourtipps

Tourtipps A-Z zu South Australia in AUSTRALIEN-INFO.DE
🦘 Adelaide
🦘 Barossa Valley
🦘 Coober Pedy
🦘 Flinders Ranges
🦘 Kangaroo Island
🦘 Port Lincoln – Eyre Peninsula
🦘 Victor Harbour – Fleurieu Peninsula

Kurzprofil des Bundesstaates South Australia

Südaustralien bietet all die Erlebnisse, die mit Australien verbunden werden, gebündelt in einem bequem erreichbaren und zugänglichen Gebiet: Es erwartet Sie das einzigartige Outback, eine artenreiche Tierwelt, das Naturparadies Kangaroo Island, die faszinierende Kultur der Aborigines, weltweit bekannte Weinbaugebiete und vieles mehr.

Nachrichten über South Australia

🦘 Kürzlich veröffentlichte Nachrichten
Unser Service für Sie: Immer aktuell über South Australia informiert bleiben:
📰 Jetzt kostenlos AUSTRALIEN-INFO Newsletter abonnieren

Zahlen und Fakten über South Australia

Hauptstadt
Adelaide

Fläche
983.482 km² (ca. 3 mal so groß wie Deutschland). Viergrößter Bundesstaat Australiens

Topographie
Höchster Punkt: Mount Woodroffe 1,435 m in den Musgrave Ranges
Tiefster Punkt: Kati Thanda-Lake Eyre -16 m

Bevölkerung (Stand Juni 2020)
Einwohner: 1,76 Mio. (ca. 77% leben im Großraum Adelaide)
Bevölkerungsdichte: 1,74 Einwohner je km²

Lokalzeit aktuell
Zeitzone: australischer Winter: GMT +9,5, Central Standard Time (CST); australischer Sommer: GMT +10,5, Central Daylight Saving Time (CDST)

Klima
South Australia lässt sich in zwei grobe Klimazonen unterteilen – in eine Nord- und eine Südhälfte, wo bei die Trennlinie etwa auf der Höhe von Port Augusta verläuft.

  • Die Südhälfte liegt in der gemäßigten Klimazone der südlichen Hemisphäre. Das Wetter wird dort entscheidend vom Meer beeinflusst. Im australischen Sommer (Dezember bis März) erreichen die Tageshöchsttemperaturen im Durchschnitt 25°C. Der Winter (Juni bis August) ist mild.
  • Mittelgebirge (Adelaide Hills): Gemäßigtes Klima mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von 20° C im Sommer und kühlen, regenreichen Wintern.
  • Nördliches Landesinneres: Trockenes Kontinentalklima mit extremen Temperaturunterschieden. Die Höchsttemperaturen in den Sommermonaten erreichen ohne weiteres die 40° Grenze. In den Wintermonaten kann es nachts auch Frost geben.

Regionen

Südaustralien wird touristisch in elf Gebiete unterteilt, wobei man diese wiederum geographisch etwas zusammenfassen kann, was wir nachfolgend auch tun. Jede Region bietet für sich eine Anzahl von spezifischen Reiseerfahrungen und -attraktionen.

Zu einigen Regionen können Sie innerhalb von AUSTRALIEN-INFO.DE weiterführende Informationen abrufen, siehe Links bei den jeweiligen Abschnitten.

Region Adelaide

  • Adelaide liegt zwischen den Stränden am Gulf St. Vincent und den Mount Lofty Ranges. Der Innenstadtkern Geschäftsviertel ist von herrlichen Grünanlagen umgeben. Der Einfluss vieler Einwanderer aus Mitteleuropa macht Adelaide wohl zur gemütlichsten australischen Großstadt mit einem breiten kulinarischen Angebot, einem charmanten Flair und „Savoir vivre“. Auch kulturell braucht sich Adelaide gegenüber den anderen australischen Großstädten nicht zu verstecken: Die Bezeichnung „Festival City“ kommt nicht von ungefähr.
    🦘 Adelaide
  • Von Adelaides Zentrum ist man in 20 Autominuten in den Adelaide Hills. Die Hügellandschaft ist der Obstgürtel von Adelaide. Hier gibt es hervorragende Früchte, Gemüse und Wein direkt vom Erzeuger – häufig aus biologischem Anbau. Die Barossa Region produziert einige der erlesensten Weine Australiens und es werden dort eine Reihe einzigartiger Festivals gefeiert. Das Kulturerbe dieser Region spiegelt sich in lokalen Restaurants, über 50 Weinkellern mit Direktverkauf, Galerien und anderen Sehenswürdigkeiten wider.
    🦘 Barossa
  • Die Fleurieu Peninsula erstreckt sich südlich von Adelaide zum Cape Jervis, wo Sie an Bord der Fähre nach Kangaroo Island übersetzen können. Die Halbinsel beheimatet das McLaren Vale Weingebiet mit über 60 Kellereien mit Direktverkauf, Restaurants und Vertriebsstellen frischer Erzeugnisse. Es gibt mehrere Naturschutzparks und die Küste säumen endlose Strände zum Spazierengehen, Wellenreiten und Baden. Von Juni bis Oktober lassen sich unweit von Victor Harbor Wale beobachten.
    🦘 Victor Harbor (Fleurieu Peninsula)
  • Kangaroo Island ist Australiens beste Adresse, um die australische Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum zu erleben – auch als „Arche Noah der australischen Tierwelt“ bekannt. Ein Drittel der Inselfläche ist als National- oder Naturschutzpark geschützt. Ideal für einen Urlaub voller „tierischer“ Überraschungen und atemberaubender Natur.
    🦘 Kangaroo Island

South Australias Westen

  • Yorke Peninsula: Frisch gefangener Lachs, Meeräsche, Tintenfisch und blaue Schwimmerkrabben – Angler finden hier ihr Paradies, ebenso wie Segler oder Strandwanderer.
  • Eyre Peninsula & Nullarbor Touring Route: Unberührte Natur in all ihrer rauen Schönheit bergen die Küsten und Strände der Eyre Peninsula. Wer dem stressigen Alltag entkommen will ist hier genau richtig. Erforschen Sie die schroffe Landschaft der Gawler Ranges mit ihrer reichen Tierwelt, bewundern Sie die abwechslungsreiche Küste mit steilen Klippen und einsamen Sandstränden, schwimmen Sie mit Robben und Delfinen oder beobachten Sie Wale aus nächster Nähe.
    🦘 Eyre Peninsula

South Australias Südosten

  • Der Murray River ist Teil des längsten Flusssystems Australiens. Er birgt Ureinwohner- und Kolonialgeschichte und ist Zufluchtsstätte unzähliger Vögel. Zu den Attraktionen gehören Zoos und Wildschutzgebiete, Schiffsausflüge und herrlich entspannende Hausboot-Touren.
  • In südlicher Richtung umfasst die Region der Limestone Coast den Küstenabschnitt vom Coorong National Park zur viktorianischen Bundesgrenze und das berühmte Coonawarra Weingebiet im Landesinneren. Entscheiden Sie sich für eine Aktiv-Tour durch die Natur, besuchen Sie die heimeligen Fischerdörfer der Küste oder kosten Sie in der namhaften Coonawarra Region deren edle Tropfen.

South Australias Norden

  • Eine angenehme Autofahrt bringt Sie in knapp zwei Stunden zu den historischen Siedlungen im Clare Valley. Angesichts der charmanten historischen Ortschaften, stilvollen Weingüter und ebenso zahlreichen wie hervorragenden Unterkünften der Region liegt ein Vergleich mit der italienischen Toskana nahe.
  • Unermesslich, atemberaubend und inspirierend – mit diesen drei Worten lassen sich die Flinders Ranges beschreiben. Die Bergkette erhebt sich 250 Kilometer nördlich von Adelaide. Besuchen Sie Wilpena Pound und Arkaroola und genießen Sie Touren im Geländewagen, Wanderungen und Rundflüge dort, wo Abenteuer und Tierwelt überlebensgroße Dimensionen annehmen.
    🦘 Flinders Ranges
  • Erleben Sie rund um Coober Pedy das echte australische Outback mit seinen urzeitlichen, bis an den Horizont reichenden Landschaften, die nach dem Weltverstehen der Aborigines während der Traumzeit entstanden sind. Besucher kommen mit einer unvergleichlichen Gegend in Berührung und begegnen in „fair dinkum”, also waschechten Outback-Pubs, Einheimischen, die ebenso bunt schillernd wie ihre Umwelt sind. Als besondere Attraktion gilt Coober Pedy, wo die meisten Einwohner unterirdisch wohnen.
    🦘 Coober Pedy

Anreise nach South Australia

Flughafen
Adelaide ist der internationale Flughafen South Australias und wird von zahlreichen internationalen Fluglinien angeflogen – darunter Air New Zealand, Cathay Pacific, Emirates, Qatar Airways, Qantas und Singapore Airlines.
🦘 Anreise nach Australien

Reisen innerhalb von South Australia

Reisen mit PKW und Wohnmobil in South Australia
Das Straßennetz in South Australia ist gut ausgebaut. Die Hauptstrecken sind asphaltiert und bestens erschlossen. In den Bergregionen, im Outback und auf Kangaroo Island findet man aber auch viele Schotterstrecken. Beachten Sie, dass auf ungeteerten Straßen meist kein Versicherungsschutz für zweiradgetriebene Mietwagen besteht.

In Südaustralien gibt es touristische Themenstraßen, deren Namen nicht identisch sind mit den Namen der Highways – so wird beispielsweise der Stuart Highway als Explorer Highway vermarktet. Gemeinsam haben Sie eine sehr ausführliche, informative Beschilderung – an allen wichtigen Punkten gibt es Erläuterungen zu Sehenswürdigkeiten wie historischen Plätzen oder besonderen Landschaften im Outback.

  • Der Explorer Highway (Stuart Highway) verbindet in Süd-Nord-Richtung Südaustralien mit dem Northern Territory (Von Adelaide über Coober Pedy, Alice Springs, Tennant Creek, Katherine nach Darwin)
  • Great Southern Touring Route: Beliebt und häufig befahren ist die Reiseroute zwischen Adelaide und Melbourne. Der Abschnitt auf viktorianischem Gebiet ist berühmt als „Great Ocean Road“.
  • Nullarbor Route: Als besonders spektakulär gilt die Reiseroute zwischen Adelaide und Perth. Sie führt entlang der Eyre Peninsula durch einzigartige Landschaften, unter anderem die baumlose und absolut ebene Nullarbor Plain.

🦘 Straßenverkehrsregeln
🔗 Traffic SA: Straßenverkehrsbericht für South Australia

Reisen mit dem Bus in South Australia
An das überregionale Bussystem ist Südaustralien gut angeschlossen. Alle Regionen lassen sich gut erreichen.
🦘 Reisen mit Bus
🔗 Bus SA

Reisen mit der Bahn in South Australia
Das Schienennetz in South Australia ist dicht im Großraum Adelaide, jedoch recht dünn im Rest des Bundesstaates.
🦘 Reisen mit Bahn

  • Der legendäre „Ghan“ verbindet Adelaide mit Alice Springs in Zentralaustralien und Darwin im Top End.
    🔗 The Ghan
  • Der „The Overland“ verband im 19. Jahrhundert erstmals zwei Bundesstaaten. Heute fährt der Traditionszug in elf Stunden von Adelaide nach Melbourne (an ausgewählten Tagen)
    🔗 The Overland
  • Der „Indian Pacific“ stoppt in Adelaide auf seiner Route von Perth nach Sydney und in umgekehrter Richtung. Er bedient eine der längsten Bahnverbindungen der Welt.
    🔗 Indian Pacific

Reisen mit Fähren in Südaustralien
Fähren verkehren nach Kangaroo Island – u.a. von Cape Jervis auf der Fleurieu Peninsula

Reisen mit dem Flugzeug in South Australia
Viele der größeren Ortschaften im Bundesstaat besitzen ebenfalls einen Flughafen und werden – meist über Adelaide – von der australischen Fluglinie Qantas bedient. Einzelne Ziele werden auch von Virgin Australia, Jetstar und Tiger Airways angeflogen.
🦘 Inlandsflüge in Australien

Quellen für WEITERE Informationen über South Australia

Nachfolgend einige Quellen über die sich auch die Redaktion von AUSTRALIEN-INFO.DE auf dem Laufenden hält:

Websites & Social Media 
Tourismus-Organisation des Bundesstaates South Australia: South Australian Tourism Commission (SATC)
🔗 Website für Urlauber
🔗 South Australia auf Instagram
🔗 South Australia auf YouTube
🔗 South Australia auf Facebook
🔗 Website für die Reisebranche (Trade)

Verwaltung der Nationalparks, Naturparks und Schutzreservate des Bundestaates South Australia – Nationalparks and Wildlife Service South Australia – unter Verwaltung des Department for Environment and Water
🔗 Parks SA

Vertretung für den deutschsprachigen Raum
Lieb Management & Beteiligungs GmbH
Bavariaring 38
80336 München
Deutschland
Tel: +49 89 689063825

Weiterreise in andere Bundestaaten

Für Ihre Weiterreise in Australien finden Sie Tipps bei unseren
🦘 Routen-Empfehlungen

Benachbarte Bundestaaten
🦘 New South Wales
🦘 Northern Territory
🦘 Queensland
🦘 Victoria
🦘 Western Australia